dass die stunden vergeh’n

die nuklearkatastrophe von tschernobyl ereignete sich am 26. april 1986 um 01:23 uhr. wenige stunden vorher standen wir in amberg auf der bühne zum vorentscheid des landesrockfestivals bayern. die strahlende zukunft hatten wir uns zu diesem zeitpunkt noch anders vorgestellt.
“dass die stunden vergeh’n” war unser heimlicher hit und noch heute spüren wir die leidenschaft und die unbedingtheit dieses songs. nach joes tod haben wir das lied nie wieder gespielt.
jetzt wart’ ich nur noch, dass die stunden vergeh’n…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert