… kann auch 41 feiern

ohne allzuviel verraten zu wollen, aber der goldene herbst 2020 wird in weiden i.d.opf möglicherweise einen verzückenden höhepunkt erleben. eine betagte band wird an besagter lokalität eine erneute aufwartung machen, munkeln die sternendeuter bereits…

ja saxndi!

unsere überraschung zum silvesterfest! mit herzwarmen dank an die fleißigen video-einsender, deren material wir hier verwurschteln durften! fühlt euch gedrückt, heute gehört die oberpfalz EUCH!

gwinna!

das erste “offizielle” video ist da! unsere hymne für den x-besten verein der welt! ESV, ESV!
nun geht hin und lasst die zuschauer-zahlen bei youtube explodieren!

auf geht’s!

quelle: unsplash.com

die audio-aufnahmen des konzerts sind da! schaumermal, was wir daraus machen können!

radona bavariae

manchmal verschlägt es reisende nach weiden, die mit wachem geist die szenerie durchleuchten. im idealfall finden sie sich abends im “neues linda” wieder und lassen ein wildes konzert auf sich wirken. in diesem fall war es wolfgang nußbaumer, seines zeichens freier kultur-journalist aus ellwangen, der seine –>erfahrungen mit weiden und den brennenden ohrwaschln auf dem blog ostalb.net niederschrieb!

wolfgang bye bye :-(

nach all den guten nachrichten hat uns heute leider auch eine schlechte erreicht: wolfgang zwack ist gestern gestorben. wolfgang war 1986 unser genialer toningenieur und produzent für die “bahnwärterhäusl tapes”. das recording war gleichzeitig seine abschlussarbeit an der tontechnikerschule in münchen!

bei “gib mir a antwort” war er bei der aufnahme auch instrumental dabei: das “geigen”-solo hat er auf dem synthie für uns eingespielt.

es ist vollbracht!

was für ein abend! besser geworden als in unseren künsten träumen. volle bude im neues linda und ein begeisterungsfähiges publikum, das schon fast unverschämt textsicher war. jetzt sammeln wir die videos und vielleicht kommt ein richtig feines zeitdokument dabei raus. ein dank von herzen an alle, die es möglich gemacht haben und die dabei waren!
eure ohrwaschl